Kirche

Gemeindereferentin verlässt Wehr

Hrvoje Miloslavic

Von Hrvoje Miloslavic

Mo, 25. Juni 2018 um 16:18 Uhr

Wehr

BZ-Plus Gemeindereferentin Barbara Heimpel verabschiedet sich am 15. Juli von Wehr und geht nach Zell.

WEHR. 18 Jahre lang war Barbara Heimpel Gemeindereferentin in der Seelsorgeeinheit Wehr. Die Eucharistiefeier am Sonntag, 15. Juli, in der Kirche St. Martin wird zugleich der Abschiedsgottesdienst für die 53-jährige gebürtige Wiesentälerin werden, die von den Pfarreien St. Martin in Wehr, St. Ulrich in Öflingen und St. Clemens und Urban in Schwörstadt Abschied nimmt, um künftig in der Seelsorgeeinheit Zell zu wirken.

"Ich war nicht nur gerne hier, ich bin gerne in Wehr." Von irgendwelchen Irritationen oder Problemen in der Seelsorgeeinheit will die 53-jährige nichts wissen. Sie habe das Gefühl, in eine neue Lebensphase einzutreten und nochmal "etwas verändern" zu wollen, erklärt Barbara Heimpel auf Nachfrage der Presse. Sie sei sehr gerne Gemeindereferentin in der Seelsorgeeinheit gewesen und es hätte ihr sehr gefallen. "Es ist nun Zeit für ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ