Gemeinsame Liebe zu Blumen und Gemüse

Werner Probst

Von Werner Probst

Do, 09. September 2021

Bad Säckingen

Heute feiern Esad und Rosa Duran ihre goldene Hochzeit.

Am heutigen Donnerstag, 9. September, feiern Esad und Rosa Duran das Fest der goldenen Hochzeit. Das in Jugoslawien geborene Jubelpaar wohnt nunmehr schon mehr als fünf Jahrzehnte in Deutschland. In der Trompeterstadt gefällt es den beiden gut. Sie freuen sich, dass sie noch am Steuer ihres Autos sitzen können – so stellt die Fahrt in die ehemalige Heimat keine Schwierigkeit dar.

Esad und Rosa Duran sind große Gartenfreunde. So verbringen sie in der warmen Jahreszeit viel Zeit auf der in der Nähe liegenden Gartenparzelle. Nicht nur schöne Blumen zieren das Gelände, sondern auch Gemüse. 1948 kam Esad Duran auf die Welt. Er erlernte den Frisörberuf, arbeitete jedoch anschließend als Kraftfahrer. 1969 kam er nach Deutschland. In Offenburg war er zuerst tätig, ehe er in der Laufenburger H.C. Starck arbeitete. Rosa Duran kam 1949 ebenfalls in Jugoslawien auf die Welt. Nach der Schule arbeitete sie als Schneiderin und war in einer großen Sporthalle tätig, bevor Offenburg zum Wohnsitz wurde. Hier lernte sie auch ihren späteren Mann kennen.

1971 heirateten die beiden in Jugoslawien. Kurze Zeit war Harpolingen der Wohnsitz, ehe sie in Bad Säckingen eine Wohnung bezogen. Zwei Kinder brachte Rosa Duran auf die Welt. Bei der Wäscherei Bewa war sie dann tätig. Dort habe es ihr sehr gut gefallen, erzählt sie. Seit 2009 ist Rosa Duran im Ruhestand.