Generationenwechsel in Merdingen

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Fr, 12. Juni 2009

Merdingen

Die SPD ist der Gewinner, aber die FBL kann ihre Mandate halten / Die Ratsarbeit verspricht diskussionsfreudiger zu werden

MERDINGEN. Eine deutliche Stärkung der SPD und ein Generationswechsel im Rat, insbesondere bei der Freien Bürgerliste, kennzeichnen den Ausgang der Gemeinderatswahl in Merdingen. Die Arbeit im Ratsgremium dürfte vor Veränderungen stehen.

Vier langjährige Räte, zugleich in der Gemeinde sehr einflussreiche Bürger, waren am Sonntag nicht mehr angetreten: bei der Freien Bürgerliste der letztmalige Stimmenkönig Heinrich Gretzmeier und Fraktionssprecher Reiner Lechler, bei der CDU Victor Federer und Ruth Mathis. Diese Abgänge konnten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung