Geplatzter Weltcuptraum in Schonach

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

Mi, 04. März 2020

Nordische Kombination

KEINE CHANCE auf ein Wintermärchen in der Heimat gibt es für Fabian Rießle von der SZ Breitnau (vorn) und Manuel Faißt in seinem Windschatten. Die beiden Schwarzwälder, hier beim Weltcupfinale vor drei Jahren in Schonach, hofften vergeblich auf einen fulminanten Abschluss auf der Langenwaldschanze und bis zu 10 000 Zuschauer auf der Skatingpiste im Wittenbachtal. Weil die dürftig gefüllten Schneedepots abgeschmolzen sind und Orkantief Sabine ungehemmt Bäume auf die Langlaufstrecke warf, mussten die Schonacher die für den 14./15. März geplante fünfte Auflage des Weltcupfinales in der Nordischen Kombination absagen. In der 53-jährigen Geschichte des Schwarzwaldpokals ist es der siebte, dem akuten Schneemangel geschuldete Ausfall des Kombinationsklassikers.