Kleines Glück

Gerade noch geschafft

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 30. März 2021 um 10:19 Uhr

Panorama

Ein Geburtstagsgruß an eine fremde 90-Jährige, ein Beinahe-Zusammenstoß mit einer Hummel und die Freude eines Freundes – die kleinen Glücke der Woche.

Luftpost zum 90.

Einen rosa Luftballon auf einem Acker in Rümmingen zu finden an dem eine Botschaft ist: Man möge doch Suzanne eine Geburtstagskarte schicken, ins Elsass. Den Ballon binde ich an meinen Rucksack und ernte fröhliche Blicke.
Suzanne schreibe ich, unbekannterweise, eine Geburtstagskarte und überlege dabei, wem ich da wohl eine Freude mache. Heute habe ich Post von Suzannes Tochter Daniele bekommen. Suzanne hat sich riesig gefreut, eigentlich wollte man im Restaurant feiern, was ja momentan nicht möglich ist. So hat man sich das mit den Ballons ausgedacht. Es war Suzannes 90. Geburtstag.
Ulla Strittmatter, Steinen

Aus der Bahn!

Als ich neulich am Sonntagmorgen, erfreut über das schöne Wetter, einen Schritt auf den sonnigen Balkon machte, stieß ich doch fast mit einer dicken Hummel zusammen, die schon so früh eilig unterwegs war. Sie konnte gerade noch ihren Kurs ändern und es kam zu keinem Zusammenstoß. Das war Glück für sie und ein Glücksgefühl für mich.
Gabriele Rösch, Lahr

Humor als Triebfeder

Für mich ist es eine kleine Freude, wenn ich Hero – er sitzt im Rollstuhl, Beine amputiert, nur noch ein Auge – mit selbst gebackenem Brot eine kleine Freude machen kann. Sein Humor ist selbst für mich eine Triebfeder!
Konrad Leisinger, Lörrach
Schicken Sie uns Ihr kleines Glück mit Namen und Wohnort an: leben@badische-zeitung.de