Account/Login

Corona-Impfstoffe

Gesundheitsminister Spahn steht wegen Biontech-Begrenzung in der Kritik

Norbert Wallet
  • So, 21. November 2021, 21:10 Uhr
    Deutschland

     

BZ-Plus Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will zuerst die Vorräte des Moderna-Vakzins verimpfen lassen. Diese erreichen Bald ihre Haltbarkeitsgrenze. Ärztevertreter kritisieren ihn scharf.

Eingelagerte Moderna-Impfdosen (l.) er...renze. Rechts: das Vakzin von Biontech  | Foto: Stefan Puchner (dpa)
Eingelagerte Moderna-Impfdosen (l.) erreichen bald ihre Haltbarkeitsgrenze. Rechts: das Vakzin von Biontech Foto: Stefan Puchner (dpa)
Die Ankündigung des geschäftsführenden Bundesgesundheitsministers Jens Spahn (CDU), die Arztpraxen in nächster Zeit mit weniger Biontech-Impfstoff zu versorgen, hat am Wochenende zu breiter Kritik sowohl aus den Reihen der Politik ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar