Basketball

Gibt’s in der nächsten Spielzeit noch Erstliga-Basketball in Freiburg?

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Mo, 04. März 2019 um 15:20 Uhr

USC Eisvögel

BZ-Plus Dank des Engagements des Hauptsponsors werden die Basketballerinnen des USC Freiburg die Saison 2018/19 zu Ende spielen können. Offen ist, ob sie auch nächste Runde erstklassig sein werden.

Die Basketballerinnen des USC Freiburg bestreiten eine bisher sehr erfolgreiche Saison in der Meisterschaft und im Pokal – aber vielleicht ist es die letzte in der ersten Bundesliga. Der Verein teilte am Montag in einer Presseerklärung mit, dass über das Engagement des Hauptsponsors Ökostrom die laufende Spielzeit finanziell gesichert sei und die Saison samt den Playoff-Partien und dem Pokal-Endturnier zu Ende gespielt werden könne. Ob die Eisvögel aber in der kommenden Saison in der ersten Liga spielen können, ist offen. "Unsere erste Aufgabe ist jetzt, die Einnahmenseite über Sponsoren zu vergrößern", sagte Harald Janson, der Sportliche Leiter ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ