Bad Säckingen

Gloria-Theater verzeichnet immer mehr Besucher

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Fr, 23. Mai 2014

Bad Säckingen

Mit dem modernen Ballettmärchen "Cinderella" ging am Wochenende die Saison 2013/14 im Bad Säckinger Gloria-Theater zu Ende. Märchenhaft fällt auch die Bilanz dieser Spielzeit aus: Zu 40 Live-Veranstaltungen kamen 22.000 Besucher.

"Wir hatten eine Auslastung von 80 Prozent. Davon träumen andere Theater", sagt Intendant Jochen Frank Schmidt, der am Donnerstag zusammen mit dem kaufmännischen Direktor Alexander Dieterle vor der Presse ein rundum erfreuliches Fazit dieser Saison der Superlative zog. So sei auch die Zahl der Kinobesucher gestiegen: Von September bis Ende Mai kamen 6000 Kinobesucher in das Gloria-Theater an der B 34 .
Eine Spielzeit mit so vielen Gastspielen zu machen, sei schon ein Wagnis gewesen. "Wir haben mehrere Experimente ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung