Frankreichs Präsident gefragt

Gnade für Madame Sauvage?

Axel Veiel

Von Axel Veiel

Sa, 30. Januar 2016

Panorama

Frankreichs Präsident soll einer Frau, die ihren gewalttätigen Mann umgebracht hat, die Freiheit geben.

PARIS. In Frankreich mehren sich die Rufe nach einer Begnadigung von Jacqueline Sauvage, die nach 47-jährigem Martyrium ihren gewalttätigen Gatten umgebracht hat. Staatschef François Hollande zeigt sich aufgeschlossen.

Es sieht gut aus für Jacqueline Sauvage. François Hollande wird die Frau, die mit 65 Jahren zum Jagdgewehr gegriffen und ihren auf der Terrasse sitzenden Ehemann mit drei Schüssen in den Rücken getötet hat, wohl begnadigen. Der im Dezember zu zehn Jahren Haft Verurteilten würden sich damit die Gefängnistore öffnen. Und wer soll schließlich ausbügeln, was die Gesetzgeber und die Justiz verbockt haben, wenn nicht er, der von der Verfassung mit der Machtfülle eines Monarchen ausgestattete Präsident?
Längst sind ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung