Premiere für das Musical Tom Sawyer

Goethe-Gymnasiasten spielen lebendig und glaubwürdig – Chapeau!

Georg Voß

Von Georg Voß

Di, 16. Juli 2019 um 14:52 Uhr

Emmendingen

Das Junges Theater und Unterstufenchor des Goethe-Gymnasiums (GGE) bringen das Musical Tom Sawyer lebendig auf die Bühne. Die Musik von Jens Uhlenhoff, ehemaliger GGE’ler, passt perfekt.

EMMENDINGEN. Das Musical "Tom Sawyer" hatte es in sich. Zur Premiere kamen am Montagabend rund 250 Besucher in die Aula des Goethe-Gymnasiums (GGE). An zwei Abenden traten 32 junge Akteurinnen und Akteure des GGE Junges Theater unter Leitung von Norma Hambrecht und die 35 Sängerinnen und Sänger des Unterstufenchores unter der Leitung von Berthold Braitsch auf.

Da das Junge Theater mittlerweile sehr groß geworden ist, sind die 16 Rollen doppelt besetzt. Das Musical lehnt sich eng an die Romanvorlage des US-amerikanischen Schriftstellers Mark Twain an, auch wenn ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ