"Goodfellas"-Darsteller Ray Liotta ist tot

dpa

Von dpa

Sa, 28. Mai 2022

Kino

Narbige Haut, stechende Augen: Ray Liotta hatte das passende Gesicht für Hollywoods Bösewicht-Rollen. Brillant verkörperte er den Mafioso Henry Hill in dem Gangsterfilm "Goodfellas" (1990) von Martin Scorsese. Nun trauert die Filmwelt um den Charakterdarsteller. Er sei "völlig überraschend" im Schlaf gestorben, teilte Sprecherin Jennifer Allen mit. Liotta wurde 67 Jahre alt. Er war zu Dreharbeiten in der Dominikanischen Republik. Über die Todesursache wurde nichts bekannt. Seinen Durchbruch in Hollywood hatte Liotta 1986 mit der Krimi-Komödie "Gefährliche Freundin". Mit Kevin Costner drehte er "Feld der Träume", mit Harrison Ford das Einwandererdrama "Crossing Over", mit Brad Pitt den Krimi "Killing Them Softly".