AHP Merkle setzt mit Neubau in Gottenheim auf Wachstum

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 21. Februar 2009

Gottenheim

Spatenstich für den neuen Betriebsstandort im Gewerbegebiet Nägelsee / Umzug aus March steht für 2010 an / Eigene Ausbildungswerkstatt geplant

GOTTENHEIM. Mit einem symbolischen Spatenstich wurde am Mittwoch der Neubau für die Firma AHP Merkle im Gottenheimer Gewerbegebiet Nägelsee begonnen. Das bisher in March ansässige Unternehmen, das mit Hydraulikzylindern den Weltmarkt beliefert, investiert in Gottenheim rund 7,5 Millionen Mark in seinen künftigen Firmensitz. Am, Spatenstich nahmen auch Renate Merkle und Gerhard Merkle sowie Christen Merkle von der Geschäftsführung der Firma teil.

Bis 2010 ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ