Briefwechsel zu Fessenheim klappt bilingual

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 06. August 2012

Gottenheim

Paris antwortet Bürgermeister.

GOTTENHEIM (fri). Einen Brief aus Paris kommt in einem Bürgermeisteramt des Breisgaus nicht alle Tage an. Erst recht nicht aus dem Elysée-Palast. So ist es nun aber in Gottenheim geschehen. Denn dort ist ein Schreiben vom Chef des Kabinetts des französischen Präsidenten eingegangen, gerichtet an den "Maire de Gottenheim, Monsieur Volker Kieber".

Was verschaffte nun dem Dorfoberhaupt vom Tuniberg diese Ehre? Es ist ein Schreiben, das dieser selbst drei Wochen zuvor nach Paris sandte. Nicht nur er. Denn mehrere Bürgermeister aus dem Breisgau haben an den im Mai neu gewählten französischen Staatspräsidenten François Hollande geschrieben, wegen der Sorge um das auf der elsässischen Rheinseite gelegene ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ