"Das ist ein Stück von meinem Leben"

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 05. Januar 2018

Gottenheim

Susanne Eberle ist Messnerin in Sankt Stephan in Gottenheim.

GOTTENHEIM. Seit nunmehr 20 Jahren ist Susanne Eberle die gute Seele in Gottenheims Pfarrkirche Sankt Stephan. Als Messnerin diente sie in dieser Zeit sechs Pfarrern – und sie möchte dieser Aufgabe auch noch lange nachgehen. Während der weihnachtlichen Wochen bis Dreikönig hat sie besonders viel zu tun.

Im Januar 1998 hat Susanne Eberle, damals 29 Jahre jung, offiziell ihre Stelle als Messnerin angetreten. Schon vorher hatte sie viel in ihrer Kirchengemeinde mitgeholfen, liegt doch ihr Elternhaus, in dem sie heute mit ihrem Ehemann und fünf Kindern wohnt, gleich der Kirche gegenüber. Die Stelle als Messnerin ist heute eine geringfügige Beschäftigung, im Hauptberuf arbeitet sie als Krankenschwester in Teilzeit für die Kirchliche Sozialstation in Bötzingen.

Doch auch die Arbeit in der Kirche nimmt viel Zeit in Anspruch, geht sie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ