Unfall bei Gottenheim

Ein Auto rammt ein anderes von hinten – und der Fahrer flüchtet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 13. Februar 2019 um 09:45 Uhr

Gottenheim

Als sie verkehrsbedingt anhalten musste, wurde das Auto einer Frau am Dienstagabend bei Gottenheim von hinten gerammt. Der Verursacher flüchtete unerkannt.

Plötzlich von einem anderen Fahrzeug gerammt wurde das Auto einer Frau, die am Dienstag gegen 21.30 Uhr an der Abzweigung der B 31a nach Bötzingen verkehrsbedingt anhielt. Der Fahrer des Pkw, der von hinten in den Wagen reingefahren war, setzte sein Fahrzeug zurück, schaltete das Licht aus und fuhr zügig an der Geschädigten vorbei in Richtung Bötzingen davon, wie die Polizei mitteilte. Der Geschädigten gelang es demnach noch, einen Teil des Kennzeichens abzulesen (FR-SM). Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Pkw der gehobenen Klasse gehandelt haben. Das Polizeirevier Breisach überprüft nun mögliche Fahrzeuge auf entsprechende Frontbeschädigungen.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Breisach unter Tel. 07667/91170 entgegen.