Account/Login

Elf Monate als "Voluntarista" in Argentinien

Manfred Frietsch
  • Sa, 03. August 2013
    Gottenheim

     

Gottenheimerin in Sozialdienst.

Sabrina Ohnstedt  | Foto: fri
Sabrina Ohnstedt Foto: fri

GOTTENHEIM (fri). Am Sonntag, 11. August, beginnt für Sabrina Ohnstedt ein spannendes, neues Jahr in ihrem Leben. An diesem Tag wird die 18-jährige Gottenheimerin nach Argentinien aufbrechen. Dort wird sie elf Monate lang leben und arbeiten. Die Abiturientin, deren Familie vor wenigen Jahren von Waltershofen nach Gottenheim umgezogen ist, wird als "Voluntarista", als Freiwillige innerhalb des deutschen Programmes "weltwärts", in einer Kindertagesstätte arbeiten.

"Ich wollte nicht gleich studieren, zwölf Jahre Schule reichen erst einmal", erzählt Sabrina Ohnstedt, warum sie nach dem Schulabschluss am Freiburger St. Ursula-Gymnasium jetzt etwas ganz anderes ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar