Erste Bausteine für ein Bildungshaus

Joanna Sykora

Von Joanna Sykora

Mo, 07. Februar 2011

Gottenheim

Start mit "Dienstagsschule".

GOTTENHEIM. Das "Bildungshaus 3- 10", ein Projekt des Landes Baden-Württemberg zur Zusammenarbeit von Kindergärten und Schulen, beginnt nun auch, pünktlich zum zweiten Schulhalbjahr, am Dienstag in Gottenheim. Hier soll eines von 157 – statt der anfangs nur 70 geplanten – Bildungshäusern aufgebaut werden. Das Ziel dieses Modells ist es, die pädagogische Arbeit von Kindergarten und Grundschule zu verzahnen und Kindern den Übergang zum Schulalltag zu erleichtern.

Der Orientierungsplan der Kindergärten und der Bildungsplan der Grundschulen sind ähnlich ausgerichtet und streben den den Erwerb von Kompetenzen an, warum also sollte man das nicht verbinden? In Gottenheim traf dieser Vorschlag im Gemeinderat und unter den Eltern auf große Zustimmung. Der erste Meilenstein im Projekt ist nun die "Dienstagsschule": Jeden Dienstag werden sich die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ