Account/Login

Kinder sind mit Begeisterung dabei

  • Axel Dröber

  • Fr, 01. Juli 2011
    Gottenheim

     

Gottenheim gehört zum Modellprojekt "Bildungshaus", in dem Kindergartenkinder und Erstklässler gemeinsam lernen.

Volle Konzentration: Die Kinder der Seepferdchengruppe beim Malen.   | Foto: Axel Dröber
Volle Konzentration: Die Kinder der Seepferdchengruppe beim Malen. Foto: Axel Dröber

GOTTENHEIM. Immer wieder dienstags gibt es an der Gottenheimer Grundschule einen besonderen Unterricht: In der sogenannten Dienstagsschule lernen Kinder des Kindergartens St. Elisabeth gemeinsam mit den Erstklässlern. Das jahrgangsübergreifende Lernen gehört zum Modellprojekts "Bildungshaus" des Landes Baden-Württemberg. Aktuell läuft diese besondere Unterrichtsform in Gottenheim während zwei Schulstunden parallel zum normalen Unterricht.

Seit Februar ist die Schule in diesem Modellprojekt. Die Pädagogen um Rektorin Judith Rempe haben ein besonderes Unterrichtsprogramm erarbeitet, das "Kinder im Bildungszentrum" (KiBiZ) heißt und an dem rund 50 Regenbogenkinder und Erstklässler teilnehmen. Sie verteilen sich in vier Gruppen, von denen jede den Namen eines Meerestieres ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar