Konzert zu Neujahr diesmal im Nachbarort

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Mi, 31. Dezember 2008

Gottenheim

BZ-INTERVIEW: Lothar Dangel vom Musikverein Gottenheim.

GOTTENHEIM. Am Montag, 5. Januar, wird der Musikverein Gottenheim sein Neujahrskonzert geben – aber nicht wie bisher üblich in der heimischen Turn- und Schulhalle – sondern im Nachbarort Bötzingen, in der dortigen Festhalle. Warum die Gottenheimer Musik dort im "Exil" aufspielt, darüber sprach BZ-Mitarbeiter Mario Schöneberg mit dem 57-jährigen Vereinsvorsitzenden Lothar Dangel.

BZ: Herr Dangel, seit vielen Jahren spielen die Gottenheimer Musiker traditionell ihr Jahreskonzert in der heimischen Schulhalle. Warum geht der Verein dieses Jahr nach Bötzingen?
Dangel: Das hat nicht zuletzt mit unserer guten Jugendarbeit zu tun. Rund 20 junge Musiker konnte unser Dirigent Andreas Thoman im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ