Raub

Schon wieder Überfall auf Sparkasse in Gottenheim: Räuber stirbt bei Flucht

Manfred Frietsch, Charlotte Janz, Oliver Huber aktualisiert um 12:57 Uhr

Von Manfred Frietsch, Charlotte Janz & Oliver Huber aktualisiert um 12:57 Uhr

Di, 31. März 2015 um 08:53 Uhr

Gottenheim

Erst im Februar war die Filiale ausgeraubt worden. Nun ist es wieder passiert. Auf der Flucht ist der Bankräuber in eine Hauswand gerast. Schwer verletzt kam er ins Krankenhaus – und starb dort.

Am frühen Dienstagmorgen ist die Sparkasse in Gottenheim wieder Ziel eines Raubüberfalls geworden. Das bestätigt die Polizei in Freiburg. Bereits im Februar hatte eine Angestellte gerade die Tür der Filiale in Gottenheim aufgeschlossen, als ein Mann sie mit einer Waffe bedrohte.

Bei dem Überfall am Dienstag konnte der Mann – anders als bei dem Vorfall im Februar – nicht entkommen. Auf der Flucht baute er mit seinem Kleinwagen einen Unfall im Ortskern. Laut Polizeisprecherin Laura ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ