"Wir wollen eine runde Sache machen"

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 15. Januar 2010

Gottenheim

BZ-GESPRÄCH mit Lothar Schlatter zur Gottemer Fasnet.

GOTTENHEIM. Am Samstagabend startet die Gottenheimer Narrenzunft "Krutstorze" mit einem Fackelumzug und einem Guggemusik-Treffen (Eintritt für Gäste 5 Euro) in die närrische Saison. Dabei ist das der Auftakt einer sehr ambitionierten Kampagne unter dem Titel "Zeltvision", für die die "Krutstorze" auch ein Zirkuszelt beim Vereinsheim aufbauen. BZ-Mitarbeiter Mario Schöneberg befragte dazu Zunftvogt Lothar Schlatter.

BZ: Herr Schlatter, was passiert am Samstag, was ist der Anlass?
Schlatter: Am Samstag findet ab 18.33 Uhr ein Fackelumzug mit mehr als 60 teilnehmenden Zünften und anschließendem Zelt-Gugge-Festival statt. Hier werden elf Guggemusiken auf zwei Bühnen auftreten, dazu gibt es noch Partymusik. Der Grund des Ganzen war einfach, mal was Neues ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ