BASF sorgt für lautes Nachdenken

Ralf Staub

Von Ralf Staub

Do, 28. Februar 2013

Grenzach-Wyhlen

Gemeinderat sieht sich vor eine völlig neue Situation gestellt.

GRENZACH-WYHLEN. Nachdem es keine klaren Aussagen der Firma BASF zu einem Verbleib am Standort Grenzach-Wyhlen über 2015 hinaus gibt, werden die Karten auch in Sachen Zimmermann neu gemischt. Bürgermeister Jörg Lutz sprach von einer neuen Situation aufgrund der es zu überlegen gelte, ob die Ansiedlung des Entsorgers der richtige Schritt sei. Vor dem heutigen Erörterungstermin im Rahmen des Genehmigungsverfahrens machte sich am Mittwoch auch Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer ein Bild vor Ort.

Auf der Tagesordnung stand eigentlich eine Aussprache über den Abschluss einer möglichen Rahmenvereinbarung mit der Industrie, in der ein künftiges Nutzungskonzept festgeklopft wird. Das Konzept, das unter anderem festschreiben soll, dass außer der Firma Zimmermann kein weiterer Sonderabfallentsorger angesiedelt werden soll, ist den Chemiebetrieben bereits vorgestellt worden – laut ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung