Alkoholfahrt

Betrunkener Autofahrer gefährdet Mutter mit Kindern

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 17. Juni 2019 um 13:38 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Mit rund 2,5 Promille hat sich am Freitagabend in Grenzach-Wyhlen ein Mann hinters Steuer seines Autos gesetzt. Während seiner Fahrt kam es zu gefährlichen Situationen.

Mit rund 2,5 Promille hat sich am Freitagabend in Grenzach-Wyhlen ein Mann hinters Steuer seines Autos gesetzt. Während seiner Fahrt fiel er gleich mehrfach auf und es kam zu gefährlichen Situationen, schreibt die Polizei in einer Mitteilung von Montag. In Schlangenlinien überholte der 35-Jährige eine Frau mit zwei Kindern auf ihren Fahrrädern sehr knapp und touchierte dabei den Bordstein. In der Straße Hörnle überfuhr er einen Bruchstein und prallte gegen ein Schild, das in der Folge gegen ein geparktes Auto flog. Der Mann setzte nach einem kurzen Halt seine Fahrt fort, bis er auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes anhielt und einkaufen ging. Durch Zeugen konnte er bis zum Eintreffen der Polizei in ein Gespräch verwickelt werden. Eine Alkoholüberprüfung ergab gut 2,5 Promille. Der Mann musste Blut und seinen Führerschein abgeben.