Eine Grube bewegt alle

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Di, 31. Dezember 2013

Grenzach-Wyhlen

Wie soll saniert werden? Bürger und Gemeinderat fordern Komplettaushub der Kesslergrube.

GRENZACH-WYHLEN. Vor einem Jahr krähte noch kein Hahn um die Kesslergrube, doch 2013 wurde mit der Konkretisierung der Sanierung die ehemalige inoffizielle Industrie- und Hausmülldeponie zum zentralen Thema, das Verwaltung, Gemeinderat, die Bürger, die Industrie und das Landratsamt gleichermaßen beschäftigte. Und dessen Verlauf größere Auswirkungen in die Zukunft haben kann.

Um die Aufregung um die Kesslergrube nachvollziehen zu können, muss man noch ein anderes Thema des Jahres betrachten: Zimmermann. Natürlich war der Ansiedlungswunsch des Chemierecyclers auch schon 2012 Thema des Jahres, doch 2013 kam es schließlich zur Entscheidung, die Gütersloher Gruppe nicht auf dem BASF-Areal zuzulassen, was der Gemeinderat nur durch eine Veränderungssperre erwirken konnte. Maßgeblich an der Meinungsbildung in der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ