Es gibt noch viel zu tun

Elena Borchers

Von Elena Borchers

Sa, 23. Juni 2018

Grenzach-Wyhlen

Seniorenbeauftragte sieht vor allem Bedarf bei Pflege und Helfern / Seniorenrat in Planung.

GRENZACH-WYHLEN. Seit ziemlich genau einem halben Jahr hat die Gemeinde mit Ilona Fritz-Schild eine hauptamtliche Seniorenbeauftragte. Im Hauptausschuss am Donnerstag hat sie ihre bisherige Arbeit vorgestellt und dabei folgendes Fazit gezogen: Zwar könne sie in der Gemeinde auf eine gute Basis bauen, dennoch bestehe in einigen Punkten wie der Pflege, der Alltagsunterstützung und auch dem Nachwuchs großer Handlungsbedarf. Fritz-Schild hat schon Ideen, wie diese Probleme angegangen werden könnten. Dabei könnte auch ein Seniorenrat helfen.

Ersten Schritte
"Ich fühle mich nach rund sechs Monaten angekommen als Seniorenbeauftragte und ich fühle mich auch angenommen von meiner Zielgruppe", sagte Fritz-Schild, die zuvor das Familienzentrum in Rheinfelden geleitet hat. Ihre Hauptaufgabe als Seniorenbeauftragte sieht sie in der Bündelung der Themen für Menschen ab 60. Zwar sei ein "Senior" per Definition ein Mensch im Rentenalter, Fritz-Schild möchte aber auch diejenigen erreichen, die kurz vor der Rente stehen. Dafür hat sie ein Büro in der Sozialabteilung, Rheinfelderstraße 19, eingerichtet, in dem sie zu festen Zeiten anzutreffen und telefonisch zu erreichen ist. Gerne macht ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung