Mit einem Rap gegen den Klimawandel

Danielle Hirschberger

Von Danielle Hirschberger

Di, 14. Mai 2019

Grenzach-Wyhlen

Im Workshop mit Peter Reimtgut entsteht ein Lied, das im Juni im Studio aufgenommen wird.

GRENZACH-WYHLEN. "Stellt euch vor wir sitzen ganz gemütlich in einem brennenden Haus und sagen: Aber da ist doch nichts, es ist alles gut! Ich bleibe jetzt behaglich hier sitzen." Dieses eindrückliche Bild der schwedischen Klimaschützerin Greta Thunberg nutzte Petra Hofmann im Crashkurs zum Thema Klimawandel. Im Jugendhaus Wyhlen entwickeln Jugendliche unter der Anleitung von Theaterpädagogin Petra Hofmann und Musiker Peter ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ