"Müssten Strategie neu überdenken"

Ralf Staub

Von Ralf Staub

Sa, 02. Februar 2013

Grenzach-Wyhlen

BZ-INTERVIEW mit BASF-Geschäftsführer Bernd Brian zur Diskussion um die Zimmermann-Ansiedlung und die Zukunft des Areals.

GRENZACH-WYHLEN. Die Ansiedlung der Firma Zimmermann und die Zukunft des BASF-Areals ist das beherrschende Thema ind er Gemeinde. Ralf Staub hat beim BASF-Geschäftsführer Bernd Brian nachgefragt, wie die öffentliche Diskussion in der Chemiefirma ankommt.

BZ: Angesichts des unerwartet großen Protests aus der Bevölkerung drängt sich die Frage auf, ob BASF zwischenzeitlich über eine andere Nutzung des Standorts Grenzach nachdenkt, ganz oder zumindest teilweise?
Bernd Brian: Nein, wir denken nicht über eine andere Nutzung nach. Die weitere Entwicklung des Areals ist für uns von entscheidender Bedeutung. Drei Faktoren machen unsere Zukunftsstrategie aus: Zum einen unsere eigene Produktion, die wir hier fortführen, zum ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung