Roter Teppich für König Bansah

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mo, 25. Oktober 2010

Grenzach-Wyhlen

Ausstellung zum Thema "Afrika" in der Regio-Galerie.

GRENZACH-WYHLEN. Afrikanische Trommelklänge empfangen den Gast, der rote Teppich ist auf dem Gehweg ausgebreitet, Bürgermeister Jörg Lutz mit Gattin Judith und Galeristin Elisabeth Fark stehen zu Begrüßung bereit: Dann steigt König Céphas Bansah von Ghana aus dem Auto. Er ist Ehrengast bei der Eröffnung der Jubiläums-Ausstellung "Afrika", mit der die Regio Galerie in Grenzach-Wyhlen ihr 20-jähriges Bestehen und der Friedensverein "Creative Network of Peace" sein Zehnjähriges feiert.

Kinder der Musikgruppe "Diongdiong Naata" begrüßen den reich geschmückten Besucher in farbenprächtigem Gewand mit afrikanischen Trommelrhythmen und Gesang. Elisabeth Fark überreicht König Bansah als Geschenk Trikots für die Fußballmannschaft, die er in seinem Land gegründet hat. Bürgermeister Lutz schließt sich den Grüßen an: "Herzlich willkommen in Grenzach-Wyhlen." Viele Besucher haben sich eingefunden, um etwas über afrikanische ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ