Schweinefleisch ist hier absolute Fehlanzeige

Martina Weber-Kroker

Von Martina Weber-Kroker

Do, 29. März 2012

Grenzach-Wyhlen

In der Mensa der Bärenfelsschule essen im Schnitt 32 Kinder pro Tag / Aus Rücksicht auf muslimische Schüler gibt es nur Rind und Geflügel.

GRENZACH-WYHLEN. Ein abwechslungsreiches und ausgewogenes tägliches Mittagessen-Angebot bietet die Schulmensa an der Bärenfelsschule seit Beginn dieses Schuljahres für die Schüler und Lehrer. Betrieben wird die Mensa vom Förderverein Kinder, Jugend und Kultur. Für die Essen-Ausgabe sind Renate Maier und Claus Schneider zuständig.

Durchschnittlich 32 Kinder nehmen das Essensangebot jeden Tag in Anspruch. Obwohl es allen Schülern der Bärenfelsschule zur Verfügung steht, essen vor allem die Kinder regelmäßig in der Schulmensa, die zur Nachmittagsbetreuung angemeldet sind. Hinzu kommen noch einige wenige Schüler aus dem Grundschulbereich und zwei bis drei Schüler der Werkrealschule.

"Das Angebot wird insgesamt noch nicht sehr gut angenommen", meint Mechthild Wallny, stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins für Kinder, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ