Typische Grenzacher Düfte getestet

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Mi, 16. Dezember 2015

Grenzach-Wyhlen

Roche Pharma hat Geruchsmelder am Olfaktometer ausgebildet, die während der Sanierung der Kesslergrube Gerüche melden.

GRENZACH-WYHLEN. Feine Nasen waren gefragt, als Roche Pharma im Rahmen der Sanierung ihrer Perimeter der Kesslergrube nach freiwilligen Geruchsmeldern suchte – Schnüffler im besten Wortsinne. Die wurden nun gefunden und nach wissenschaftlichen Standards am Olfaktometer ausgebildet. Damit sind 14 Geruchsmelder einsatzbereit. Für die Schulung hat ein Freiburger Spezialbüro typische Grenzacher Düfte eingesammelt, die es in der vergangenen Woche zu erschnüffeln galt.

Roche hat im Rahmen der Sanierung von Perimeter 1/3-Nordwest der Altlast Kesslergrube ein Lärm- und Geruchsvermeidungs- und -verminderungskonzept entwickelt. Ziel ist es, auffällige Lärm- und Geruchswahrnehmungen frühzeitig zu registrieren und deren Quelle zu identifizieren. Die Quelle einer Belästigung soll dann umgehend ausgeschaltet oder minimiert werden, wenn sie denn mit den Sanierungsarbeiten von Roche in Verbindung steht. In diesem Zusammenhang hat Roche ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ