Eurokrise

Griechenland zeigt Entgegenkommen

dpa

Von dpa

Di, 10. März 2015

Ausland

Griechen zeigen Entgegenkommen / Empörung in Brüssel über griechische Flüchtlingsdrohung.

BRÜSSEL (dpa/AFP). Nach Drohungen und schwerem Streit geht Griechenland wieder auf seine Geldgeber zu: Die Regierung verhandelt ab Mittwoch wieder mit den Experten der internationalen Gläubiger, der früheren Troika, die in Griechenland als Symbol des jahrelangen Spardiktats gilt. Die Gespräche würden in Brüssel beginnen, sagte Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem am Montagabend nach einem Treffen der Finanzminister der Währungsunion. "Bei Bedarf" würden "technische Experten" auch nach Athen reisen.

"Wir haben zwei Wochen mit Diskussionen darüber verbracht, wer wen wann und wo trifft", sagte Dijsselbloem. "Das war komplette Zeitverschwendung." Aus "Effizienzgründen" werde nun wieder über die Experten der früheren Troika aus EU-Kommission, Europäischer Zentralbank (EZB) und Internationalem Währungsfonds (IWF) verhandelt. Nötig sei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung