Oberliga

Großer Aufwand, voller Ertrag: Freiburger FC dreht Spiel gegen SGV Freiberg

Andreas Klein

Von Andreas Klein

So, 08. März 2020 um 14:27 Uhr

Oberliga BaWü

BZ-Plus Was für eine starke Reaktion nach dem betrüblichen Pokalaus in Rielasingen: Oberligist Freiburger FC gewinnt gegen den aufstrebenden SGV Freiberg von Milorad Pilipovic mit 2:1.

FREIBURG. Der Freiburger FC hat es nicht verlernt. Im ersten Oberligaspiel nach der Winterpause knüpfte das Team nahtlos an seine Vorrundenform an und kam gegen den SGV Freiberg zu einem verdienten Sieg. Alexander Martinelli und Kevin Senftleber drehten einen Rückstand zum 2:1-(1:1)Erfolg.

Den besseren Start jedoch hatten die Freiberger, die seit dem Amtsantritt des neuen Trainers Milorad Pilipovic ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ