Von Berlin nach Todtmoos

Großstadt versus Dorf

Mandy Mauracher, Klasse 8c, Werner-Kirchhofer-Realschule Bad Säckingen

Von Mandy Mauracher, Klasse 8c & Werner-Kirchhofer-Realschule Bad Säckingen

Di, 28. Mai 2013 um 10:14 Uhr

Schülertexte

Vor knapp zwei Jahren bin ich von Berlin nach Todtmoos (Kreis Waldshut) gezogen. Das war eine große Umstellung, da es in Todtmoos ganz anders war als in der Großstadt Berlin. Alles war viel kleiner und man konnte viel weniger unternehmen.

In Todtmoos und auch umliegende Dörfer/Städte fahren die Busse nur bis zu spätestens 19 Uhr. In Berlin kommen sie Tag und Nacht, jederzeit. Die Busse haben auch ganz andere Fahrzeiten. In Berlin kommen die Busse alle zehn bis 20 Minuten, aber in Todtmoos kommen sie alle zwei bis drei Stunden.

Und hier in Todtmoos heißt auch ein Fest anders, nämlich Fastnacht. In Berlin heißt es Fasching. Das Ortsbild ist auch völlig anders als in Berlin. In Berlin sind überall Hochhäuser (mit maximal 14 Stockwerken). In Todtmoos sind es nur Familienhäuser, die höchstens drei Stockwerke haben.

In Todtmoos geht die Grundschule nur bis zur 4. Klasse und in Berlin bis zur 6. Klasse. Die Sommerferien beginnen in Todtmoos einen Monat später als die in Berlin. Das Wasser ist auch teurer in Todtmoos.

In Berlin hat man viele Möglichkeiten, etwas mit Freunden zu unternehmen, zum Beispiel gibt es eine Jugendgaststätte. In Todtmoos dagegen kann man als Jugendlicher gar nichts machen. In Todtmoos gibt es auch nur zwei bis drei Lebensmittelläden, wenn man zu einem bestimmten Laden möchte, den es in Todtmoos nicht gibt, muss man mindestens 14 Kilometer fahren.

Hier in Todtmoos sind die Leute auch viel religiöser als in Berlin. In Berlin sind viele bekannte Sehenswürdigkeiten der Reichstag und das Brandenburger Tor. In Todtmoos gibt es, soweit ich weiß, keine Sehenswürdigkeit. In Berlin gibt es auch viele verschiedene Kinos, die es in Todtmoos nicht gibt.

Ich persönlich finde, dass Todtmoos nicht wirklich was für Jugendliche ist, eher etwas für Kinder und etwas Ältere. Für eine Woche Kur-Urlaub wäre es auch gut geeignet. Da ich in einer Großstadt aufgewachsen bin, bin ich eher für eine Großstadt als für ein Dorf. Ich hab eigentlich auch nur Negatives über Todtmoos geschrieben, da ich nicht sehr viel Positives kenne.