Scheffelstraße

Anwohner in Gundelfingen wehren sich gegen Flüchtlingsheim

Max Schuler

Von Max Schuler

Fr, 01. Mai 2015 um 18:18 Uhr

Gundelfingen

Lärm, Kriminalität, Wertverlust der Immobilien – dies und mehr befürchten Bewohner in der Gundelfinger Scheffelstraße. In ihrer Nachbarschaft sollen Flüchtlinge einziehen. Das wollen sie verhindern.

Zwei Monate sind vergangen, seit der Gundelfinger Gemeinderat eine Entscheidung in der Standortsuche für die Flüchtlingsunterkünfte des Landkreises getroffen hat. 40 Flüchtlinge sollen demnach auf dem Gewann Nägelesee-Nord unterkommen, 20 auf dem Grundstück bei der evangelischen Freikirche. Nach Baustelle sieht es dort noch nicht aus. Während das Landratsamt die Orte prüft, lehnen Anwohner in der Scheffelstraße eine Flüchtlingsunterkunft in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft weiterhin strikt ab.

"In der Nachbarschaft besteht durchgängig völliges Unverständnis für diese Entscheidung." Jürgen Guber In ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ