Fasnacht

Bei der Beizenfasnet in Gundelfingen geht's turbulent zu

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Di, 13. Februar 2018

Gundelfingen

BZ Plus Die Beizefasnet der Gundelfinger Dorfhexen hat Tradition. Wieder einmal erwies sich die Veranstaltung als starker Publikumsmagnet. Zahlreiche Freunde des Frohsinns und der Narretei feierten am Samstagabend eine fröhliche und herzerfrischende Party im Gasthaus La Bodega.

Schon weit vor dem Beginn des Programms ging es in der Gaststätte recht eng zu. Wer zur Beizefasnet zu spät kam, für den gab es keinen Sitzplatz mehr. Dicht gedrängt wurde gefeiert, getanzt, gesungen und natürlich getrunken. Piraten, Bienchen, Holländerinnen und eine ganze Reihe weiterer Kostümierter feierten die ganze Nacht hindurch, darunter auch der zum ersten Mal in Aktion getretene Gundelfinger Herrenelferrat, der mit lautem "Kölner Alaaf" einmarschierte und damit ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ