Strom kommt aus dem eigenen Keller

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Mi, 18. Dezember 2013

Gundelfingen

Erstes Wohngebäude mit 47 Wohneinheiten in Gundelfingen mit eigener stromerzeugender Heizung geht in Betrieb.

GUNDELFINGEN. Die stetig steigenden Energiekosten und die Wahl der richtigen Heizung bereiten vielen Haus- oder Wohnungseigentümern Kopfschmerzen. Die Eigentümergemeinschaft zweier Häuser an der Hebelstraße ist bereits einen Schritt weiter: Sie haben diese Woche zusammen mit der Solar-Bürgergenossenschaft das erste Blockheizkraftwerk für ein Wohnhaus in Gundelfingen in Betrieb genommen.

"Der Bau neuer Blockheizkraftwerke für Mehrfamilienhäuser läuft auf Hochtouren, da sie die effizienteste Möglichkeit der eigenen klimaschonenden Energieerzeugung sind", verdeutlichte bei der Einweihung Kaj Mertens-Stickel vom Vorstand der Solar-Bürgergenossenschaft Solargeno Freiburg. "Normale Heizungen erzeugen lediglich Wärme. Die neue Heizanlage ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ