Umwelt steht ganz oben

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Di, 10. Februar 2009

Gundelfingen

Amtierende Gemeinderäte wollen ihre "gute Politik" fortsetzen / Gisela Gabriel auf Platz eins.

GUNDELFINGEN. Nach SPD und Freien Wählern haben jetzt auch Bündnis 90/Die Grünen ihre Gemeinderatskandidaten bestimmt. In der Mitgliederversammlung am Donnerstagabend wurde die Liste für die Kommunalwahl am 7. Juni besetzt. Mit dem Ergebnis: Von den vier amtierenden Ratsmitgliedern treten alle wieder an; sieben neue Kandidaten bewerben sich erstmals auf der Grünen-Liste.

Bei den Grünen geht es stets basisdemokratisch zu. Zwar gab es auch hier Vorempfehlungen, wie und in welcher Reihenfolge welche Kandidaten für die 22 Plätze des Gemeinderates platziert oder gewählt werden sollten, doch stimmten die elf anwesenden Stimmberechtigten die einzelnen Plätze in geheimer Wahl ab. Zumindest die ersten zehn – danach fand eine Blockabstimmung von Platz 11 bis 22 statt.

Dabei fiel die Wahl aller Kandidaten in größter Einmütigkeit aus: Jeder Kandidat wurde auf seinem zugewiesenen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ