Account/Login

Wer ist Elisabeth wirklich?

Enya Steinbrecher

Von

Mo, 19. Februar 2018

Gundelfingen

Die Gundelfinger Freilichtbühne spielt im Gasthaus Sonne in Wildtal vor vollem Haus das Kriminalstück "Die Falle".

Turbulent geht es zu beim Kriminalstüc...cht“ ( Wernfried Weber, rechts).  | Foto: Enya Steinbrecher
Turbulent geht es zu beim Kriminalstück im Gasthaus Sonne: Daniel Corban (gespielt von Daniel Hey) ist verzweifelt (links mit Jürgen Haeussler und Jürgen Hey) und sucht die Unterstützung seines Trauzeugen, Landstreicher „Seehecht“ ( Wernfried Weber, rechts). Foto: Enya Steinbrecher

GUNDELFINGEN. Die Gundelfinger Freilichtbühne spielt auch im Winter Theater und deshalb fand die Premiere des Kriminalstücks "Die Falle" von Robert Thomas nicht im Freien, sondern im Bürgersaal des Gasthauses Sonne im Wildtal statt. "Die Falle" war 1961 das meist aufgeführte Stück in Deutschland. Am kommenden Wochenende gibt es noch einmal zwei Aufführungen.

Die Plätze reichen nicht aus, als am Samstagabend das Publikum ins Gasthaus Sonne Platz strömt. Die Veranstalter bringen weitere Stühle. Als kurz darauf das Licht angeht, befindet sich das Publikum in einem Chalet in den französischen Alpen. Seinem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar