Gundelfingen

Wie schwierig es ist, Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt zu integrieren, zeigt der Fall eines Gambiers

Max Schuler und Andrea Steinhart

Von Max Schuler & Andrea Steinhart

Fr, 10. Februar 2017 um 09:47 Uhr

Gundelfingen

Eine Firma in Vörstetten sucht seit Jahren einen Lehrling. Endlich gibt es einen Anwärter. Das Problem: Lamin stammt aus Gambia. Die Unsicherheit ist groß - denn was, wenn er abgeschoben wird?

Er will als Maurer arbeiten. Die Firma sucht seit Jahren einen Lehrling und will ihn einstellen. Klingt einfach, ist aber kompliziert. Der Anwärter auf einen Ausbildungsplatz bei einer Vörstetter Baufirma wohnt zwar in Gundelfingen, stammt aber aus Gambia. Der Fall des 28-jährigen Lamin zeigt zum einen, welche Chancen Flüchtlinge dem Gewerbe eröffnen können. Zum anderen macht er deutlich, wie verunsichert alle Beteiligten sind, weil sie nicht wissen, ob den Männern und Frauen, die sie einstellen, die Abschiebung droht.

Aufruhr im Gundelfinger Sozialausschuss: Lamins Situation erhitzt die Gemüter. Michael Müller (Freie Wähler) spricht von einer drohenden Abschiebung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ