(Anzeige) Autohaus Zimmermann

Gut gerüstet

Maja Tolsdorf

Von Maja Tolsdorf

Fr, 03. März 2017 um 14:05 Uhr

Anzeige

Anzeige Neue Akzente setzt Inhaber Marcel Zimmmermann in seinem Autohaus in Rheinfelden seit Mai 2016. Einen ersten Eindruck davon bekommt der Besucher bereits in der geräumigen Ausstellungshalle.

Ein Wohnmobil mit Tisch und Stühlen davor, lässt Urlaubsstimmung aufkommen. Damit reagiert Zimmermann auf einen Trend, den er beobachtet hat. "Die Lust zu fliegen ist zurückgegangen", sagt er. Dafür sei es umso beliebter mit dem eigenen Heim auf Rädern zu verreisen.

Verkauf, Service und Vermietung von Reisemobilen sind für das Autohaus nichts Neues, denn bereits seit 1982 ist dies ein Standbein des Betriebs. Malibu und Morello sind die Marken, auf die der Inhaber aktuell setzt. Während Malibu Vans und Mobile im Preissegment von 42 000 Euro anbietet, widmet sich Morelo den Luxusreisemobilen.

Sorgen um die Zukunft in diesen unruhigen Zeiten macht sich Zimmermann dank des Geschäftsfelds rund um den Urlaub nicht. "Das Reisemobilgeschäft funktioniert anders, die Reise- und Freizeitbranche ist etwas krisensicherer", sagt er. Auch glaubt er sich damit im Wettbewerb mit dem Internet gut gerüstet: "Reisemobile sind ein komplexes und sehr individuelles Thema, da suchen viele einen Ansprechpartner vor Ort."

1973 gründeten Anton und Maria Zimmermann das Unternehmen, das sich einen Namen als Vertragshändler von Mercedes-Benz gemacht hat. Seit 2005 führt es Marcel Zimmermann, der von sich sagt, dass er ein Werkstatt-Kind und begeisterter Autoschrauber sei – und dass er die direkte, unmittelbare Kommunikation mit Menschen schätze: "Ich kann nur Produkte vertreiben, bei denen Qualität und Dienstleistung für den Kunden stimmen." Diese Devise gilt für ihn nicht nur im Reisemobilgeschäft, sondern fürs gesamte Sortiment sowie die Leistungen der Werkstatt.

Einen weiteren optischen Akzent in der Ausstellungshalle auch die Rote Sau, ein knallroter Mercedes 300 SEL 6.8 AMG aus den 1960er Jahren, der zuvor in der Werkstatt seinen Platz hatte. Seit der Gründung bildet der Betrieb Lehrlinge im Kfz-Handwerk, heute Kfz-Mechatroniker, aus. Dabei legt der Inhaber neben der technischen Aus- und Weiterbildung auch viel Wert auf die Vermittlung des ursprünglichen Handwerks. Die Rote Sau hat in diesem Zusammenhang als Lehrstück und Projektarbeit gedient. Schildgasse 25
79618 Rheinfelden
Tel. 07623/72430
www.autohaus-zimmermann.de
mail@ah-zimmermann.eu