Wo ist mein Reisepass?

Gut zu wissen – wichtige Papiere

Michael Sträter

Von Michael Sträter

Mi, 19. Januar 2011 um 00:00 Uhr

Geld & Finanzen

Weil ich meine Papiere immer verliere – wer sich wie Reinhard Mey einen Reim darauf machen kann, wo sein Reisepass, Personalausweis oder Führerschein abgeblieben ist, muss rasch handeln.

Es fing so schön an: Als Lena und Steffen Westpfahl das Standesamt verlassen, sind sie Mann und Frau. Einen Tag später wollen sie in die Dominikanische Republik, flittern. Doch am Flughafen der Schock: Steffen darf nicht in den Flieger einsteigen. Warum? Steffen hat den Namen seiner Frau angenommen, doch in seinem Reisepass steht noch der Geburtsname. "Papiere werden mit der Hochzeit bei einer Namensänderung ungültig", sagt Karlheinz Schmidt vom Amt für Bürgerservice in Freiburg. Und Papiere haben auch die Eigenschaft, dass ihre Gültigkeit endet: Jährlich vergessen rund 4000 bis 5000 Freiburger, rechtzeitig ihren Personalausweis zu verlängern.

Seit dem 1. November 2010 gibt es die neuen Personalausweise im Scheckkartenformat. In der digitalen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ