Mordprozess Maria L.

Gutachter: Der Angeklagte Hussein K. war zur Tatzeit wohl 22 oder älter

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Di, 07. November 2017 um 21:08 Uhr

Südwest

BZ-Plus Experten haben am zehnten Verhandlungstag im Prozess zum Mordfall Maria L. ihre Altersgutachten vorgestellt. Demnach war der Angeklagte Hussein K. zur Tatzeit höchstwahrscheinlich zwischen 22 und 26 Jahre alt.

Für das Strafmaß im Prozess gegen den des Mordes an Maria L. angeklagten Hussein K. war Verhandlungstag zehn bedeutend: Zwei Experten auf dem Gebiet der Alterseinschätzung stellten ihre Gutachten vor. Zentral ist die Frage, ob K. zwischen 18 und 20 ist und nach Jugend- oder Erwachsenenstrafrecht verurteilt wird oder ob er älter und somit im juristischen Sinne erwachsen ist. Die Anthropologin Ursula Wittwer-Backofen geht davon aus, dass K. zwischen 22 und 26 Jahre alt ist, für Rechtsmediziner Andreas Schmeling ist sein wahrscheinlichstes Alter 23.


Hintergrund: Der zehnte Verhandlungstag im Detail


Über den Angeklagten Hussein K. kursieren verschiedene Altersangaben. Das Freiburger Jugendamt glaubte am 12. November 2015 seinen Angaben und stufte K. als 16-jährig ein. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ