Account/Login

Geiselnahme

Hamburger Flughafen gesperrt: Polizei verhandelt mit Geiselnehmer

  • dpa

  • So, 05. November 2023, 13:24 Uhr
    Panorama

     

Geduldsprobe auf Hamburgs Flughafen: Sei Samstagabend verhandeln Polizisten mit einem bewaffneten Mann. Der war mit seinem Auto und der vierjährigen Tochter als Geisel auf das Vorfeld gefahren.

Hamburg: Schwer bewaffnete Spezialkräf...zeiangaben ein Sorgerechtsstreit sein.  | Foto: Bodo Marks (dpa)
Hamburg: Schwer bewaffnete Spezialkräfte der Polizei bereiten sich am Flughafen auf einen Einsatz vor. Ein bewaffneter Mann hält auf dem Airport seine vierjährige Tochter in seiner Gewalt. Hintergrund soll nach Polizeiangaben ein Sorgerechtsstreit sein. Foto: Bodo Marks (dpa)
Sorge um ein vierjähriges Mädchen und nervenzehrendes Verhandlungsringen mit einem Geiselnehmer auf dem Hamburger Flughafen: Ein bewaffneter Mann hält seit Samstagabend die Polizei in Atem. Der 35-Jährige durchbrach gegen 20.00 Uhr mit seinem Auto samt Tochter eine Absperrung am Tor zum Vorfeld des Airports. Seit mehr als 16 Stunden versucht die Polizei, die Geiselnahme unblutig zu beenden, bis Sonntagmittag ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar