Account/Login

Zisch-Interview

"Handball ist ein toller Sport"

  • Fabian Engel, Klasse 4b, Hebelschule Nollingen (Rheinfelden)

  • Fr, 14. Juli 2023
    Zisch-Texte

     

Seit sie zehn Jahre alt war, spielt Elke Frank-Eschbach Handball. Heute trainiert sie die Mixed-E-Jugendmannschaft des Handballclubs Karsau und ist erste Vorsitzende des Vereins.

Beide lieben Handball: Fabian Engel und Elke Frank-Eschbach  | Foto: Eva Engel
Beide lieben Handball: Fabian Engel und Elke Frank-Eschbach Foto: Eva Engel
Zisch: Wie bist du zum Handballspielen gekommen?
Frank-Eschbach: Mich hat eine Freundin das erste Mal ins Training mitgenommen und dann fand ich Handball gleich einen tollen Sport.

Zisch: Warum bist du Trainerin geworden?
Frank-Eschbach: Ich hatte selbst einen sehr guten Trainer, der uns ganz viel beigebracht hat. Und dann habe ich gedacht: Mensch, wenn ich selbst Handball spielen kann, möchte ich auch Kindern beibringen, wie man Handball spielt, weil ich Handball einen tollen Sport finde.

Zisch: Was ist dir am HC Karsau wichtig?
Frank-Eschbach: Am HC Karsau ist mir wichtig, dass er noch sehr familiär ist und man noch alle kennt. Mir ist wichtig, dass wir noch möglichst viel zusammen machen und dass so viele tolle Kinder dabei sind.

Zisch: Was macht dir beim Handballspielen am meisten Spaß?
Frank-Eschbach: Ich finde es toll, dass man viele verschiedene Sachen machen kann: Körpertäuschungen und Spielzüge, dass man mal schnell spielen kann und mit dem Kopf spielen muss. Wenn man sich zum Beispiel Spielvarianten überlegt, finde ich das toll.

Zisch: Seit wann spielst du Handball?
Frank-Eschbach: Mit zehn Jahren habe ich angefangen, Handball zu spielen. Also schon ganz, ganz lange.

Zisch: Wer ist dein Lieblingsspieler?
Frank-Eschbach: Im Moment finde ich den Juri Knorr ganz toll, weil er so intelligent spielt.

Zisch: Welche Position spielst du beziehungsweise hast du gespielt?
Frank-Eschbach: Zuletzt habe ich Mitte/Kreis gespielt und vorher außer Torwart alle Positionen.

Zisch: Seit wann gibt es denn den HC Karsau und was ist der HC Karsau?
Frank-Eschbach: Der HC Karsau, wie der Name sagt, ist ein Handballclub. Früher waren wir eine Abteilung des Turnvereins. 1982 haben wir uns getrennt und der Handballclub ist selbständig geworden. Seitdem gibt es uns als eigenständigen Verein. Momentan hat der Verein 180 Mitglieder, zwei aktive Mannschaften und fünf Jugendmannschaften. Du spielst ja in einer der Jugendmannschaften unseres Vereins. Außerdem suchen wir immer neue Talente für unsere Mannschaften, im Moment zum Beispiel für die männliche C-Jugend, bei den Jahrgängen 2009 bis 2011.

Ressort: Zisch-Texte

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Fr, 14. Juli 2023: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.