Freisprechung

Handwerkspräsident: Zum goldenen Boden kommen goldene Wände und Dächer

Benedikt Sommer

Von Benedikt Sommer

Do, 23. September 2021 um 19:00 Uhr

Emmendingen

Bei der Freisprechung der Handwerksgesellinnen und -gesellen unterstreicht die Kammer die Bedeutung der Branche. Denn der Klimawandel führe zu zahlreichen neuen Aufgaben.

In der Elzhalle wurden jetzt 164 Gesellinnen und Gesellen feierlich aus ihrem Lehrverhältnis entlassen. Es war die erste Freisprechungsfeier des Kreishandwerks in Präsenzform nach Beginn der Corona-Pandemie.
Seit Jahren können sich Absolventen des Handwerks über scheinbar optimale Berufsaussichten freuen. Dabei könnten diese in Zukunft durchaus noch steigerungsfähig sein. Zum – auch an diesem Abend – vielbeschworenen "goldenen Boden" des Handwerks könnten in den nächsten Jahren nämlich noch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung