Nachruf

Hans Tietmeyer war eine Ikone stabiler Geldpolitik

Friederike Marx und Jörn Bender

Von Friederike Marx und Jörn Bender (dpa)

Do, 29. Dezember 2016 um 00:00 Uhr

Wirtschaft

Der frühere Bundesbank-Chef Hans Tietmeyer setzte sich auch nach seiner Zeit als Notenbanker für eine stabile Gemeinschaftswährung ein. Nun starb er mit 85 Jahren.

Hans Tietmeyer war der letzte Bundesbank-Präsident der D-Mark-Ära und einer der Väter der europäischen Gemeinschaftswährung. Jetzt ist der Diplomvolkswirt im Alter von 85 Jahren gestorben. Den Weg zur Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion gestaltete der gebürtige Westfale maßgeblich mit, für Deutschland saß er im Rat der Europäischen Zentralbank (EZB).
Immer wieder trieb Tietmeyer die Sorge um die Stabilität des Euro um. Lange bevor hoch verschuldete Staaten und klamme Banken die Gemeinschaftswährung an den Rand des Scheiterns brachten, mahnte er solide ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung