Geschützte Mähwiesen

Haselwald-Spitzmatten bleibt im Fokus der Bürgerinitiative

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Mi, 09. Juni 2021 um 17:33 Uhr

Emmendingen

BZ-Plus Dass die Stadt das Votum zur Unterschutzstellung von Haselwald-Spitzmatten im Gemeinderat wiederholen lässt, beunruhigt die Bürgerinitiative. Sie befürchtet dahinter eine Salamitaktik.

Die Überraschung war groß, als die Stadtverwaltung im Februar bekanntgab, dass das Naturschutzverfahren um Haselwald-Spitzmatten neu aufgerollt werde – auf Einspruch eines Eigentümers hin, der Form- und Verfahrensfehler bemängelt. Inzwischen wurden alle Beteiligten erneut angehört, die Stellungnahmen liegen vor. Im Juli sollen sich die städtischen Gremien – Ortschaftsräte, Ausschuss und Gemeinderat – wieder mit dem Schutz ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung