Versorgung

Hausärzte zeigen sich nackt – weil Schutzkleidung fehlt

Oliver Huber

Von Oliver Huber

Mo, 27. April 2020 um 09:40 Uhr

Panorama

Hausärzten in Deutschland fehlt es nach eigenen Angaben immer noch an Schutzausrüstung. Nun machen sie mit einer ungewöhnlichen Aktion auf ihre Situation in der Corona-Krise aufmerksam.

Mit der Aktion "Blanke Bedenken" machen Hausärztinnen und Hausärzten aus Deutschland auf ihre Schwierigkeiten aufmerksam. Sie wollen erreichen, dass die hausärztliche Betreuung während der Corona-Krise verbessert wird. Auf blankebedenken.org zeigen sich die Allgemeinmediziner nackt in ihren Praxen.

Dort heißt es: "Um ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ