Solo für einen Schauspieler

Edgar Steinfelder

Von Edgar Steinfelder

Di, 25. Oktober 2011

Hausen im Wiesental

Besuch vom "Faller Karl": Schauspieler Peter Schell glänzte im Hebelhaus als gewitzter Entertainer / Ausverkaufte Vorstellung.

HAUSEN. Wäre der Schauspieler Peter Schell am Sonntagabend im Hebelhaus im karierten Flanellhemd mit hochgekrempelten Ärmeln, in Arbeitshose und Gummistiefeln erschienen, dann hätte man ihn sofort als den Bauern Karl aus der Fernsehserie "Die Fallers" erkannt. Wer sich dieses Bild bei seiner Vorstellung im Hebelhaus erhoffte, musste enttäuscht sein. Denn da schritt am Sonntag kurz nach 20 Uhr ein schmächtiger, fast asketisch wirkender Mann im eleganten Anzug mit lilafarbener Fliege ans Rednerpult.

"Tatsächlich, das ist er", wird in den Besucherreihen vereinzelt geflüstert. Man hat ihn also doch erkannt. Erst zaghaft, dann immer stärker werdend brandet Beifall auf. Peter Schell mustert mit einem freundlichen Lächeln sein Publikum und gewinnt es auf Anhieb für sich. Er habe schon vor einem Monat zusammen mit Helmut Lang, dem Vorsitzenden des Fördervereins Hebelhauserweiterung, die Museumsräume besichtigt und freue sich riesig, vor so vielen Besuchern hier auftreten zu dürfen, ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ