Fall Heidrun Pursche

Heidrun Pursches Leiche im Wald gefunden

Franz Dannecker

Von Franz Dannecker

Di, 25. März 2003 um 00:00 Uhr

Bad Krozingen

BZ-Plus Zwei Monate nach ihrem Verschwinden wurden die Reste der Frau bei Ehrenkirchen entdeckt. Eine Obduktion soll Aufschluss über die Todesursache geben.

Die Befürchtung, dass die seit dem 17. Januar verschwundene Heidrun Pursche einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist, wurde gestern zur Gewissheit. Am Sonntagnachmittag wurde in einem Wald bei Ehrenkirchen eine Frauenleiche gefunden, bei der es sich um die 57 Jahre alte Frau aus Karlsruhe handelt. Dies ergab gestern die Obduktion.Vom Täter gebe es, so Polizeisprecher Karl-Heinz Schmid, nach wie vor keine Spur. Auch über die Todesursache konnten gestern bis Redaktionsschluss noch keine Angaben gemacht werden. Erst im Lauf des heutigen Tages sollen alle Ergebnisse der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ